| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Briggow - vorgestellt im Peene-Portal

 

Briggow im PEENE-PORTAL

briggow_gutshaus.jpg Der Ort Briggow liegt 14 km südöstlich von Stavenhagen und ist über die B104 und die Landstraße L203 zu erreichen. In der Nähe des Dorfes befindet sich eine der Peenequellen.
Die erste schriftliche Erwähnung des Ortes Briggow stammt aus dem Jahre 1353. Über die Zeit im Mittelalter ist wenig bekannt. Das Dorf ist jedenfalls wie ein typisches Mecklenburger Guts- dorf angelegt. Von 1702 bis 1791 war eine Familie von Krackewitz Besitzer des Gutes. Nachfolger wird die Familie von Oertzen, die es bis zur Enteignung 1945 bewirtschaftet.

briggow_anger.jpg In dieser Zeit entsteht auch die Gutshof- anlage, von der neben dem Herrenhaus nur noch das Inspektorenhaus und ein Stallgebäude existiert. Das Gutshaus wird um 1870 im Stil des Neoklassi- zismus errichtet. Ab dem Kriegsende 1945 diente das Gutshaus als Wohnraum. Nach der politischen Wende wurde es restauriert und als Pension und Gast- stätte geführt. Von der einstigen Park- anlage haben nur einige wenige Bäume die Zeiten überlebt. Die ins Dorf führende alte Kastanienallee ist dagegen beeindruckend gut erhalten. Gegenüber dem ehemaligen Herrenhaus steht eine 1867 auf den Grundmauern eines Vorgängerbaus errichtete neugotische Backsteinkirche.