| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Alt Schwerin - vorgestellt im Peene-Portal

 

Alt Schwerin im PEENE-PORTAL

altschwerin_gutshaus.jpg Der Ort Alt Schwerin liegt etwa 7 km westlich von Malchow an der B192 und unmittelbar an der Autobahn A19. In der näheren Umgebung befinden sich der Tauchowsee, der Plauer See und der Drewitzer See.
Der erste schriftliche Nachweis der einstigen Bauernsiedlung stammt aus dem Jahr 1289. Vom 14. bis Ende des 17. Jahrhunderts war das Gut Alt Schwerin im Besitz der Familie Gamm. In dieser Zeit wurde die Struktur des Gutshofes mit Gutshaus, Wirtschaftsgebäude und Parkanlage angelegt. Das noch heute als Seniorenheim genutzte ehemalige barocke Herrenhaus wurde 1773 errichtet. Bis 1901 hatte Alt Schwerin die damals letzte produzierende mecklenburgische Glashütte. Die auffälligen Feldsteinkaten an der Dorfstraße wurden um 1848 erbaut. In dem 1904 als Schnitterkaserne erbauten Gebäude gegenüber befand sich ursprünglich das Agrarhistorische Museum.

altschwerin_agroneum.jpg Heute nutzt das nun Agroneum genannte Museum mehrere Gebäude sowie ein größeres Terrain in Richtung der Autobahn. Begünstigt durch die Nähe zum Wasser spielt der Tourismus schon seit den 60ziger Jahren eine bedeutende Rolle. So hat das Dorf heute u.a. zwei Campingplätze, Hotels und Restaurants. Radwege führen in den nahen Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide.