| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Penzlin - vorgestellt im Peene-Portal

 

Penzlin im PEENE-PORTAL

penzlin_burg2.jpg Die Stadt Penzlin liegt ca. 28 km östlich von Waren (Müritz) an der B192, am östlichen Rand des Müritz-National- parkes. Aus südlicher Richtung gelangt man über die B193 nach Penzlin.
Eine noch heute am Stadtsee sichtbare Wehranlage aus der Zeit bis zum 13. Jahrhundert zeugt von einer frühen slawischen Besiedlung des Ortes.
Urkundlich erwähnt wird Penzlin erstmals um 1170. 1263 erhält Penzlin das Schweriner Stadtrecht. Aus dieser Zeit stammt auch die "Alte Burg", in der ab dem frühen 15. Jahrhundert bis 1793 das Rittergeschlecht derer von Maltzahn anssäsig wurde. Im Verlauf der Geschichte wurde Penzlin besonders gebeutelt. So brannte Penzlin mehrmals fast vollständig ab. Den 1885 erhaltenen Bahnanschluss wurde man nach Kriegsende 1945 wieder los.

penzlin_kirche.jpg Die Innenstadt Penzlins wurde zu DDR Zeit bebaut und verbaut. Nach der politischen Wende wurde mit der Sanierung des historischen Stadtkerns und der "Alten Burg" begonnen. Heute befindet sich auf der Burg ein Museum, das sich insbesondere auch mit der "Hexenverfolgung" in Mecklenburg befaßt. Sie ist auch Schauplatz sowohl verschiedener als auch regelmäßiger "Burgfeste".
Weitere Sehenswürdigkeiten Penzlins sind die Kirche St. Marien aus dem 14. Jahrhundert, eine slawische Wallanlage am Stadtsee und das Herrenhaus der Maltzahns von 1793, die "Neue Burg".



Artikel zu: Penzlin ,

25. BURGFEST PENZLIN - Frohjauchzet und Jubelt!!!

...Artikel lesen...

Jubiläum - 200 Jahre Aufhebung der Leibeigenschaft in Penzlin

...Artikel lesen...

Walpurgisnacht 2016

...Artikel lesen...