| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Groß Gievitz - vorgestellt im Peene-Portal

 

Groß Gievitz im PEENE-PORTAL

gross_gievitz_quelle.jpg Der Ort Groß Gievitz liegt etwa 9 km nördlich von Waren (Müritz) zwischen zwei Peenearmen am Nordufer des Torgelower Sees.
Gegründet wurde der Ort im 13. Jahrhundert durch westfälische Bauern und Ritter im slawisch besiedelten Land Schlön. 1316 wird Groß Gievitz erstmals urkundlich erwähnt. Aus der Zeit der deutschen Besiedlung stammt auch die Feldsteinkirche. Die Kirche besitzt eine schmuckvolle Ausstattung aus dem 18. Jahrhundert.

gross_gievitz_kirche.jpg Groß Gievitz war aufgeteilter Besitz mehrer Adelsfamilien, wie den Familien Voß, den Flotows und den Hahns. Im 17. Jahrhundert wurden die Voß alleiniger Besitzer der Gievitzer Güter und prägten seitdem die Entwicklung des Ortes bis 1929. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts erlangte Groß Gievitz Bedeutung als Handwerkerdorf und war bis 1848 mit dem Marktrecht ausgestattet. 1929 wurde das Gut an einen Rittmeister Kothe verkauft, der es 1935 an eine Siedlergemeinschaft weiterverkaufte. Um den Ort entstanden Bauernhöfe, die zuerst an Bauern aus Schleswig Holstein und nach 1945 an Heimatvertriebene aus Ostpreußen und dem Sudetenland vergeben wurden. Von dem im Park gelegen Gutshof sind nur noch der Marstall und ein später errichtetes Herrenhaus erhalten und befinden sich in Privatbesitz.
Imposant ist die neogotische Grabkapelle der Grafen von Voß auf dem Friedhof, die nach einer Zeichnung von Karl Friedrich Schinkel erbaut wurde. Sie dient heute der Kirchengemeinde als Friedhofskapelle.

gross_gievitz_schloss.jpg In der Nähe des 2 km² großen Torge- lower Sees befinden sich mehrere Ferien- wohnungen.
Das traditionelle Parkfest und die Reiter- spiele locken jedes Jahr Besucher aus nah und fern nach Groß Gievitz.
Übrigens: Den Ort Peenehagen wird man auf einer Karte vergeblich suchen. Peenehagen ist lediglich der im Jahr 2012 durch den Zusammenschluß der ehe- maligen Gemeinden Groß Gievitz, Hinrichshagen und Lansen-Schönau entstandenen Großgemeinde.