| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Rothenmoor - vorgestellt im Peene-Portal

 

Rothenmoor im PEENE-PORTAL

rothenmoor_schmiede.jpg Der Ort Rothenmoor befindet sich südlich des Malchiner Sees, etwa 14 km süd- westlich von Malchin an der "Deutschen Alleenstraße".
Der Ort gründet sich auf die ehemalige slawische Siedlung Penkun. Auch die Bewohner von Tribischendorf am Malchiner See geben ihren Ort auf und siedeln sich in Rothenmoor an. In einer Urkunde von 1372 wird der Ort im Besitz der Familie von Maltzan genannt. Die Familie errichtet hier auch eine Burg, deren Turmhügel auch noch heute im Park zu erkennen ist. Die Gutshofanlage wird später an anderer Stelle angelegt.

rothenmoor_gutshaus.jpg 1850 lässt Friedrich von Maltzan das noch heute existierende Gutshaus auf Teilen eines Vorgängerbaus errichten. Im Jahr 1877 erwirbt der aus Schlesien stammende Baron von Tiele - Winkler das Gut und baut das Gutshaus zum Schloss aus. Nach der Enteignung der Familie 1945 diente das ehemalige Schloss bis 1990 Wohnzwecken und steht seitdem leer. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der große Landschaftspark angelegt.
Im denkmalgeschützten Ensemble der alten Schmiede direkt an der Landstraße arbeitet heute ein Kunstschmied.