| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Trittelwitz - vorgestellt im Peene-Portal

 

Trittelwitz im PEENE-PORTAL

trittelwitz_dorf.jpg Der kleine Ort Trittelwitz liegt im Peenetal am südlichen Ufer zwischen dem Kummerower See und der Stadt Demmin. Zu erreichen ist der Ort über Schönfeld oder über die Peene.
Der Name des Ortes deutet auf eine frühe slawische Siedlung hin. Erwäh- nung findet das Dorf "Triteruitz" erst- mals 1255 in Urkunden des Klosters Verchen. Nach Auflösung des Klosters war Trittelwitz bis 1815 ein preußisches Domänengut. Nach dem Kauf des Gutes durch Wilhelm Christian Popp teilte sich der Ort in Rittergut und Bauerndorf.

trittelwitz_hafen.jpg Die Fischerei hatte neben der Landwirt- schaft für Trittelwitz besondere Bedeu- tung, gilt die Peene doch auch heute noch als einer der fischreichsten Flüsse. 1910 verkauft der letzte Gutsbesitzer von Beulwitz das Gut an eine Ansiedlungs- gesellschaft. In der Folge entstehen nordöstlich vom alten Dorfkern neue Bauernhöfe der Neusiedler. Das Restgut erwirbt ein Herr Beerbaum auf Trittelwitz. Heute ist Trittelwitz ein beliebtes Urlaubsziel für Wassersportfreunde und Naturliebhaber. Der kleine Hafen mit seinen Bootsstegen ist ein idealer Ausgangspunkt für Paddeltouren auf der Peene.

Trittelwitz im Buch "Urlaubs- und Wirtschaftsregion
Kummerower See & Peenetal" auf www.gdv-druck.de



Artikel zu: Trittelwitz ,

Ausstellung Lorenzo Talaverano

...Artikel lesen...