| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Teterow - vorgestellt im Peene-Portal

 

Teterow im PEENE-PORTAL

teterow_rathaus.jpg Die Stadt Teterow liegt in der geogra- fischen Mitte des Bundeslandes Meck- lenburg - Vorpommerns am südwest- lichen Ufer des Teterower Sees, in einer von Hügeln umgebenen Senke. Schon früh wurde die Gegend um Teterow besiedelt. Das belegt auch eine slawische Wallanlage auf der Insel im Teterower See. Im Jahre 1235 erhielt Teterow von den Fürsten zu Werle das Stadtrecht. Der mittelalterliche runde Grundriss und das gitterförmige Straßennetz der Altstadt sind sehr gut erhalten. Trotz einiger verheerender Brände im 17. - und 18. Jahrhundert haben von der ehemaligen Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert das Rostocker- und das Malchiner Tor überlebt.

teterow_rostocker_tor.jpg Den Mittelpunkt der Altsstadt bildet der Marktplatz mit dem 1910 erbauten Rat- haus und dem Hechtbrunnen. Restau- rierte Häuser im und am historischen Stadtkern, wie die Wassermühle oder die Feuerwehr, sind für Besucher als gastronomische Einrichtungen oder als Museum zugänglich. Berühmt und nicht nur bei Motorsportfreunden bekannt ist der "Bergring" , Europas schönste Gras- rennbahn, im Norden der Stadt. Hier finden die "Bergringrennen" statt, die jedes Jahr zu Pfingsten viele Besucher in ihren Bann ziehen. Teterow gilt als Tor zur "Mecklenburgischen Schweiz" und bietet auch in der näheren Umgebung sehenswerte Ausflugsziele. Der Teterower See mit seiner Burgwallinsel, das Ehrenmal in den Heidbergen oder die Buchenwälder "Hohes Holz", um nur einige zu nennen.



Artikel zu: Teterow ,

Malgruppe "MALTE" aus Teterow stell aus

...Artikel lesen...

Hilfe für Helfer

...Artikel lesen...

Parkscheinautomaten außer Betrieb

...Artikel lesen...