| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Kittendorf - vorgestellt im Peene-Portal

 

Kittendorf im PEENE-PORTAL

kittendorf_schloss.jpg Der Ort Kittendorf liegt ca. 9km südlich von Stavenhagen an der B194.
Schon im 13. Jahrhundert gegründet, ge- langte das Gut, nach mehreren Besitzer- wechseln, im Jahr 1751 an die Familie von Oertzen, die es bis 1945 bewirtschaftete. Das Schloss von Kittendorf wurde in den Jahren 1848-1853 im neugotischen Stil nach Plänen des Berliner Architekten Friedrich Hitzig errichtet. Mit seinen Zinnen, Ecktürmchen, dem achteckigen hohen Turm und dem Altan vor dem Hauptportal erinnert es an Schloss Babelsberg. Zu DDR-Zeiten wurde das Schloss als Internat für die Berufsschule des VEG genutzt. Nach der Wende nach Originalplänen rekonstruiert und umgebaut, dient es heute als Schlosshotel. Eine Terrassen- und Treppenanlage führt in den 50 ha großen englischen Landschaftsgarten. Der Park mit seinen alten Alleen und der von der Peene umschlossenen "Liebesinsel" ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

kittendorf_kirche.jpg Kittendorfs Kirche stammt aus der Zeit um 1250. In ihr befindet sich die älteste Bronzeglocke Mecklenburgs aus dem Jahre 1288.
Unter einigen alten historischen Gebäu- den, wie dem Schwanenhaus, der Was- sermühle, der Schmiede oder dem Forsthaus findet man ziemlich in der Dorfmitte das Gasthaus Nörenberg mit seiner aufwendig gestalteten Backstein- fassade. Wer die gutbürgerliche Küche liebt, wird hier bestens bedient.