| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Kummerow - vorgestellt im Peene-Portal

 

Kummerow im PEENE-PORTAL

kummerow_schloss.jpg Die Geschichte Kummerows, was übersetzt soviel wie "Mückenburg" heißt, begann einst mit dem Einrücken slawischer Stämme im 5. Jahrhundert.
Das idyllisch am Südende des Gewässers liegende Dorf gab dem See seinen Namen. Schon 1255 erhielt der Ort das Stadtrecht, damals noch Cummerow betitelt. Von 1573 bis 1671 gab es langwierige Fehden und Verhandlungen zwischen den von Maltzahns, der Stadt und dem Kloster Dargun. Nach mehreren Besitzwechseln war Kummerow bis Ende des Zweiten Weltkriegs preußische Enklave mitten in Mecklenburg.
Das Schloss Kummerow wurde von 1725 bis 1733 im Stil des Barock für die Familie von Maltzahn erbaut. Der langgestreckte zweigeschossige Hauptbau ist über Galeriebauten mit zweigeschossigen Eckpavillons verbunden und von historischen Wirtschaftsgebäuden und den Überresten eines Land- schaftsparks von Peter Joseph Lenné umgeben.

kummerow_kirche.jpg Die Dorfkirche Kummerow wurde im 13. Jahrhundert als rechteckiger Backstein- bau errichtet und erhielt durch einen Umbau im 18. Jahrhundert ihre heutige Gestalt. In der Kirche hat die Aus- stattung aus dem 18. Jahrhundert die Zeit überlebt, darunter der Kanzelaltar sowie die Patronatsloge und die Orgelempore mit jeweils allegorischen Malereien an den Brüstungen. In der Kirche befinden sich außerdem historische Glasmalereien und Grabplatten der Familie Maltzahn.

Wer sich vom Alltagsstress erholen möchte, findet in Kummerow einen Badestrand und Angelmöglichkeiten, einen Wasserwanderrastplatz mit Bootsverleih, Gastronomie und Ferienwohnungen.

Kummerow ...wo die Natur zu Hause ist

Kummerow im Buch "Urlaubs- und Wirtschaftsregion
Kummerower See & Peenetal" auf www.gdv-druck.de

mehr Infos auch auf www.reiselust-peene.de



Artikel zu: Kummerow ,

Eröffnung Fotografische Sammlung – Schloss Kummerow

...Artikel lesen...

Tourimusmanagerin für den Kummerower See

...Artikel lesen...

Weihnachtliches im Blumenstübchen

...Artikel lesen...

Gut für den Tourismus in der Region: Kummerow hat einen neugestalteten Hafen

...Artikel lesen...

Anders als gedacht

...Artikel lesen...