| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Der Ort Schmarsow - vorgestellt im Peene-Portal

 

Schmarsow im PEENE-PORTAL

schmarsow_schloss.jpg Der kleine Ort Schmarsow liegt im Tollensetal, etwa 12 km südöstlich von Demmin.
Im Jahr 1249 wird der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1325 gehörte Schmarsow der Familie von Moltzahn, die auf der nahen Burg Osten ihren Sitz hatte. 1681 kam das Gut Schmarsow als Mitgift in den Besitz von Philipp Joachim von Parsenow.

schmarsow_kirche.jpg Von Parsenow ließ 1698 das Herrenhaus "Schloss Schmarsow" auf den Grund- mauern eines Vorgängerbaus errichten. Dabei lieferte die seit dem 30jährigen Krieg aufgegebene Burg Osten ein Teil des Baumaterials. Im Jahr 1796 erhielt das Schloss nach einem umfangreichen Umbau seine heutige Gestalt. Letzter Besitzer bis zur Enteignung 1945 war die Familie von Heyden aus Kartlow. Nach dem 2. Weltkrieg nutzte die Gemeinde das Schloss. Seit 2000 ist das einstige Herrenhaus wieder im Privatbesitz und wurde für touristische Zwecke saniert. Die Kirche von Schmarsow wurde um 1430 erbaut und erhielt nach der Restaurierung im Jahr 1870 sein heutiges Aussehen.