| KONTAKT | IMPRESSUM |
Logo

Peene-Portal

 

Orte in Mecklenburg-Vorpommern

 

Krukow im PEENE-PORTAL

Demmin: "Baum des Jahres 2016" gepflanzt

Demmin 22.04.2016 |

Der Pommersche Diakonieverein(PDV) begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. In den Kommunen, in welchen der Verein mit seinen sozialen Angeboten vertreten ist, wollen dessen Vertreter, getreu der Vision "Lebensfelder bestellen", jeweils einen Baum pflanzen.

In Gützkow, Greifswald und Demmin wächst bereits seit diesem Frühjahr eine Winterlinde, der Baum des Jahres 2016, gedacht als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit vor Ort. Weitere werden folgen. In der Hansestadt Demmin kam die Linde am 16. April in den Boden. Viele Gäste waren bei herrlichem Sonnenschein gekommen, um dieses Ereignis mitzuerleben. Zu ihnen gehörten die Bewohnerinnen und Bewohner des Gertraudenstifts, Vertreter des PDV und der Hansestadt, aber auch des Landfrauenverbandes. Letzterer wurde ebenfalls vor 25 Jahren gegründet und die Vorsitzende des Demminer Regionalverbandes, Marion Wendt, hatte ebenfalls einen Baum mitgebracht. PDV-Vorsteher Dr. Michael Bartels und Bürgermeister Dr. Michael Koch würdigten, ebenso wie Marion Wendt, in kurzen Ansprachen das fruchtbare Miteinander ihrer Vereine und der Stadt seit über zwei Jahrzehnten. Ein herzliches Dankeschön ging an alle, die hier unermüdlich wirkten und wirken. Dr. Koch gab den Dank an seinen langjährigen Amtsvorgänger Ernst Wellmer weiter, der sich ehrenamtlich u.a. als Kuratoriumsmitglied im PDV engagiert.

1991, im Gründungsjahr, war die Sommerlinde der "Baum des Jahres". Einen großen Baum findet man sowohl im Logo des Pommerschen Diakonievereins als auch beim Landfrauenverband.

Bereits zum Neujahrsempfang des PDV im Januar dieses Jahres bekamen alle anwesenden Gäste zur Erinnerung ein Baum-Pflanzset mit auf den Heimweg; und nun ebenso nach der jetzigen Pflanzaktion. Somit kann jeder Einzelne seinen eigenen Baum pflanzen, um damit symbolhaft ein neues Lebensfeld zu bestellen.

Der Pommersche Diakonieverein ist in Demmin u.a. Träger eines Altenpflegeheimes, einer Sozialstation, einer Tages- und Begegnungsstätte für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung sowie von alters- und behindertengerechten Wohnungen.

Derzeit entsteht am Marktplatz ein neues Wohn- und Servicehaus. Bereits am 02. Mai sollen die ersten Wohnungen feierlich übergeben werden.

Quelle: www.demmin.de / ET